Indonesien

Ja du wunderschoenes Bali es gibt dich noch

JA dieses wunderschöne Bali gibt es noch…..es war die richtige Wahl nach munduk zu kommen. Kleine ursprüngliche doerfer mit netten Menschen die nicht nur den Touristen in dir sehen; sonder einfach nur “hello” sagen weil sie es auch so meinen.

image

Gestern morgen sind wir um 8 Uhr von unsere kleinen Robinson cruiso Insel abgereist …..

image

image

image

Die 1 std. Bootsfahrt war ein bisschen schaukelig ( ich bin da ja leider etwas empfindlich und yara auch) ging aber relativ schnell um und die beiden reisehasen schliefen nach 10 Minuten ein. Am Hafen in padangbai wartete dann unser Fahrer aus dem guesthouse in dem wir vorher schon gewohnt hatten auf uns.
Dann machten wir uns auf den weg; als erstes zum Fledermaus Tempel (in dem wir bereits vor 9 Jahren schon einmal ohne die Kinder waren)

image

image

zur Café luwak Plantage

image

image

image

image

zum water palace

image

image

und zum groessten Tempel balis dem besakih Tempel.

image

Ilyas fand die Fledermäuse total toll und fragt nun bei jedem Tempel:Fledermäuse ?? und yara den water Palace wo man auf kleinen runden Steinen uebers Wasser laufen kann

Am waterpalace hatten wir dann ein ganz schoenes Erlebnisse.
Karim war zum Wasser kaufen in einen kleinen Warung gegangen und ich sass mit ilyas und yara vor dem waterpalace.
Ilyas hatte seit dem morgen das eine Auge angeschwollen und es wurde iwie immer dicker….ich versuchte ihm das Auge mit einer Wasserflasche zu kuehlen…..da kam eine Frau mit holzketten an und gab yara eine; ich sagte no thank you (weil ja alle immer was verkaufen wollen) und sie sagte “no its a present” und gab ilyas auch noch eine dann unterhielten wir uns ein wenig und sie fragte was er am Auge gemacht hätte guckte sich das an lachte und sagte: ohhh you dont have to worry; this was an ant put a little bit coconut oil on it. Und seid heute morgen ist es fast weg. Wir hatten uns zwischenzeitlich wirklich sorgen gemacht weil das Auge fast komplett zu war. Und das sind einfach diese tollen Erlebnisse und Begegnungen die das reisen so wertvoll machen. Yara und ilyas pflueckten dann noch zwei Blumen im Walter Palace und schenkten sie ihr als wir wieder raus gingen.

Danach machten wir uns auf den weg zum besakih Tempel….wir kamen ziemlich spaet dort an; es war bereits kurz vor sechs und es fing an dunkel zu werden ….ein glueck für uns denn wir waren die einzigsten
Touristen.
Wir gingen eine Strasse bergauf und da sah man ihn schon diesen riesigen wunderschönen Tempel im Hintergrund ein Vulkan wolkenbehangen…..ein wunderschönes bild.

image

Im Hintergrund pling plong Musik einer zeromonie die gerade stadt fand. Diese Stimmung kann leider kein Foto wiedergeben.

image

image

Es war wirklich wie soll ich sagen….mystisch; spirituell oder wie yara sagte gruselig  wir gingen ganz nach oben und man hatte einen wunderschönen ausblick….es wurde dunkel und wir gingen die vielen stufen wieder runter vorbei an ganeshas und Drachenköpfen;

image

raeucherstaebchenduft und Glockenklang im Hintergrund……wahnsinnig toll……nur yara sagte: koennen wir jetzt endlich diesen Ort verlassen es ist gruselig und auch ilyas sagte: nein Tempel.Hotel gehen
also gingen wir zurück zum auto und machten uns auf den weg nach munduk. Serpentinen SAG ich nur……  ein wunderschöner weg soweit man das erkennen konnte. Eigentlich sollten wir höchstens 2 std brauchen aber unser driver war ein bisschen naja wie soll man sagen “verteilt” er sagte vorher schon das es ein langer weg sei und manchmal auch nicht gut zum fahren wenn viel Nebel in den bergen ist; hinzu kam noch das er sich zwei mal verfahren hatte. Einmal hielten wir an weil wir noch Geld am atm holen mussten da stieg er aus und sagte zu karim: ich muss jetzt erst mal eine rauchen bin ziemlich nervös  ?!?!? Ilyas und yara sind schon um halb acht eingeschlafen und um 10 kamen wir dann endlich an und fielen muede ins bett. Natürlich wachten die beiden pünktlich um 6 Uhr auf und yara schaute sich wieder ganz aufgeregt das neue Hotelzimmer an und ilyas fragte: wo sind wir ?

image

Wir schauen aus den Fenstern und gucken auf den gruenenjungel….ein unglaublich schoener Ausblick.

image

Das balinesiche fruehstueck das beste was wir bisher gegessen haben.

image

image

Das ist genau das was wir gesucht haben …. Wir sind mal wieder die einzigsten gaeste hier und die Menschen hier sind sehr sehr nett. Es stimmt einfach h alles. Nach dem fruehstueck machen wir uns zu Fuss; ausgestattet mit einer handgemalten Karte vom guesthouse eigentuemer auf den weg zum Dorf.

image

Sooo ein wunderschoener weg vorbei an Häusern mit ihren kleinen Tempeln an Kakao pflanzen Café pflanzen bananen baeumen; Kokospalmen; Bambus Plantagen; wunderschönen Blumen; mandarinen baeumen und und und…..

image

image

image

image

image

image

image

image

Und Yara die ja eigentlich schon nach 5 Metern sagt ich kann nicht mehr meine Beine tun weh ging voraus mit ihrer “Schatzkarte” und zeigte uns den weg. (Wir gingen mind. Eine Stunde bergauf und bergab) Im Dorf schauten wir uns die 5 geschärfte an assen mittag und fuhren dann mit dem roller taxi zurück zum guesthouse.

Nun ruhen wir uns was in unserem schoenen Zimmer aus die kiddis schauen einen Film auf dem lappi (danke an den Onkel daniel) und ich schreib hier am blog. Morgen früh fahren wir um sieben zum Markt (yara und ilyas sind ja eh um sechs wach  ) denn yara und ich machen morgen Nachmittag einen kochkurs hier und lernen wie diese kleinen opferschaelchen geflochten werden
Yara freut sich schon tierisch …

Morgen nach dem fruehstueck fahren wir noch zu einem See mit einem Tempel und zum Wasserfall.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Ja du wunderschoenes Bali es gibt dich noch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s