HANOI – Liebe auf den ersten Blick

6:00 Morgens – Railwaystation Hanoi

Wir steigen aus dem Zug und nehmen uns ein Taxi zu unserem – natürlich kurz vorher gebuchtem -Hotel mitten im Old Quarter – das Mayflower Hotel.

Wir lassen unser Gepäck im Hotel, da unser Zimmer noch nicht fertig ist und machen uns auf die Suche nach einem Cafe – denn der Cafe im Zug ist echt unterirdisch –

Die Vietnamesen sind ein echt gemütliches Volk, die meissten Cafes oder Geschäfte öffnen erst um 9 Uhr – erinnert uns an Indien, da sucht man morgens früh auch vergebens nach einem geöffnetem Cafe oder Shop.

Also schlendern wir durch die Strassen bis endlich 9 Uhr ist und stärken uns ersteinmal.

Insgesamt 7 Tage verbringen wir in Hanoi die vergangen sind wie im Flug und wir hätten noch viel länger bleiben können.

Hanoi ist einfach eine einmalige super charismatische Stadt, mit vielen alten Gebäuden, engen Gassen, liebevollen Menschen – ich stand auf der Strasse und wollte Niam gerade in die Trage setzten, da kommt von hinten die Hand einer alten Frau, die mir die Träger der Trage reicht und mich anlächelt – tollen, stylischen Cafes und leckerem Essen (wenn auch nicht wirklich Vietnamesisch), denn das Essen in Vietnam ist nicht soooo besonderes vegetarier friendly.

WAS WIR IN HANOI UNTERNOMMEN HABEN:

  • – Cafe getrunken in den vielen kleinen süssen Cafes wie DAS KONG CAFE, DAS KAFA,
  • – waren im Chinesischen Konsulat um unser Visum für China zu beantragen
  • – waren in der Trainstreet ❤ absolut geniale Athmposphäre
  • – Hoa Lo Gefängniss: hier bekommt man einen kleinen Einblick in die Geschichte Vietnams. Ich fand es sehr interessant und bedrückend zugleich. Wahnsinn was dieses Land alles durchgemacht hat.
  • – Shoppen für China. Nachdem wir unser Chinavisum in der Tasche hatten, sind wir ersteinmal shoppen gegangennund haben uns für die kalten Tage im Norden eingedeckt. Neue Jacken, lange Hosen und Socken. Hanoi ist nämlich ein Shoppingparadies was das betrifft und die Qualität ist im Verglwich zu anderen Sachen die man so in Asien bekommt erstaunlich gut.
  • wir waren im Lotte Tower ganz hoch oben über den Dächern von Hanoi und Ilyas und ich haben unsere Höhenangst überwunden

UNSER FAZIT

Hanoi – ist unter allen asiatischen Grossstädten die wir bisher besucht haben darunter Bangkok, Kuala Lumpur, Singapur, Jakarta, Delhi, Mumbai meine persönliche NO. 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s