Fazit Marokko

Gar nicht mal so schlecht

Wir haben die 2 Wochen in Marokko sehr genossen und werden definitiv bald zurück kommen um endlich die ersehnte Wüstentour zu machen.

Eigentlich wollten wir sie ja dieses mal schon gemacht haben, aber da wir uns ins Agdz so wohl gefühlt haben und wir die Zeichen ernst nahmen (beide Hotels die wir uns ausgesucht hatten um dann letztendlich auch die Wüstentour zu machen, waren ausgebucht) genossen wir den Moment und blieben länger als geplant in Agdz.

Die Rückfahrt nach Rabat teilten wir in 2 Strecken auf

AGDZ – MARRAKESCH

dann 2 Übernachtungen in einem Vorort von Marrakesch

MARRAKESCH – RABAT

Kasbah du jardin – Ait Benhaddou

Authentische Unterkunft am Ende der Hauptstrasse.

Es gibt einige Zimmer rund um den Pool mit kleinen Terrassen davor.

Wir hatten ein grosses Familienzimmer in einem kleinen Lehmhäuschen am Ende des Grundstückes mit Blick auf die berühmte Kasbah Ait benhaddous

Ausstattumg:

2 grosse Einzelbetten.

Badezimmer mit WC und dusche

Frühstück und Abendessen

2 erw. Und 3 Kinder

Euro 50