Laos…….

Tja……Laos…….kurz und knapp

Wir sind nicht warm geworden mit diesem Fleckchen Erde und Laos ist einfach nicht unser Land !!

Vielleicht lag es an unserem echt „bescheidenen“ Start in Laos.

Von einem defekten Flugzeug, der gefürchteten „Reisemüdigkeit“ bis hin zur Infektion war alles dabei und wie genau unsere Reise in Laos begonnen hat, könnt Ihr in den nächsten Tagen HIER nachlesen.

Oder

Es lag daran, dass wir mal wieder Erwartungen hatten

Oder

Eventuell auch einfach daran, dass wir übersättigt sind und einfach zu viel vergleichen. Immer wieder während unserer bisherigen Reise reden wir von INDIEN und INDONESIEN und wenn wir da Indien und zum Bsp. Laos gedanklich in eine Waagschale legen schisst Indien mit voller Wucht nach oben. Obwohl diese beiden Länder eigentlich überhaupt nicht zu vergleichen sind.

Indien ist einfach, wie ein anderer Planet und mit keinem anderen Land zu vergleichen.

Vielleicht hatte Laos keine Chance bei uns, weil wir in Sulawesi so geflasht wurden von der unglaublich beeindruckenden Natur, die uns teilweise den Atem stocken lies, obwohl Laos teilweise von der Natur her auch wirklich schön ist.

Der Norden – Nong Khiaw und die Bootstour durch kleine Dörfer bis nach Muang Ngoi

Oder der Loop im Süden, mit seinen Wasserfällen Tad Fane oder E tude

Oder unser wirkliches Highlight die KONG LOR CAVES

Aber trotzdem sind wir nicht warm geworden mit dem Land. Während wir überall in Indonesien mit einem Lächeln empfangen wurden sei es auf der touristischsten aller Touristen Inseln Bali, in einem kleinen Dorf im Norden von Lombok, in Bukit Lawang auf Sumatra oder einem abgelegen Dorf in Zentralsulawesi und die Menschen sich Mühe gaben uns zu verstehen obwohl Sie kaum Englisch sprechen (ich erinnere mich an den Fahrer von Medan nach Bukit Lawang, der nur 2 Wörter Englisch konnte sich aber so sehr bemühte sich mit uns zu unterhalten und dabei immer lächelte und mit Händen und Füssen kommunizierte) so haben wir hier in Laos mehr als einmal das Gefühl gehabt, das die Menschen hier einfach keine Lust haben uns zu verstehen.

Im Gegensatz zu den anderen SOA Ländern haben wir die Laoten als sehr kühl und verschlossen erlebt. Vielleicht hängt es mit der schlimmen Vergangenheit zusammen die dieses Land ertragen musste, ich weiss es nicht…..

Trotzdem bin ich froh, dass wir Laos besucht haben und das Land per Mietwagen vom Norden bis in den Süden bereist haben.

Dabei zum Bsp. Von dem kleinen Städtchen Savannaketh (obwohl so klein ist es gar nicht) überrascht wurden – das in keinem Reiseführer stand und in keinem gelesenen Blig erwähnt wurde. So blieben wir statt 1 Tag 3 Tage 😊

Bekanntlich sind Geschmäcker ja auch sehr verschieden 😁 und das ist ja auch gut so.

Und so sitzen wir nun hier im Süden und warten schon seit Tagen auf unser Visa für Vietnam.

Ein neues Abenteuer kann beginnen….

Kategorien LaosSchlagwörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close